FFV Fortuna Göcklingen > FFV Fortuna Göcklingen

Herzlich Willkommen beim FFV!

Hier erfahren Sie alles rund um den Verein und von unseren Mannschaften! Viel Spaß!

 

 

News

FFV Göcklingen hat Überzahl und verliert

von Weißig (Kommentare: 0)

Bericht aus der RHEINPFALZ vom 22.03.2017

FFV Fortuna Göcklingen : 1. FFC Niederkirchen II  1:2

Eine 1:2-Niederlage musste der FFV Fortuna Göcklingen gegen den Tabellennachbarn 1. FFC Niederkirchen II schlucken. Die Gäste traten nur mit zehn Spielerinnen an.
Dennoch war Niederkirchen von Beginn an die tonangebende Mannschaft und hätte bereits in der 3. Spielminute in Führung gehen können. Diese gelang dem 1. FFC in der 19. Minute. Ein Fehlpass im Mittelfeld brachte Göcklingens weit aufgerückte Abwehr in Bedrängnis, Melanie Weber überwand die ebenfalls aufgerückte Torfrau Anja Kempf mit einem schönen Heber.Niederkirchen spielte couragiert nach vorne, griff früh an und unterband so das Göcklinger Aufbauspiel. Die Gastgeberinnen fanden nie richtig ins Spiel, die Gäste-Abwehr kaufte den beiden FFV-Stürmerinnen den Schneid ab.Auch das 0:2 in der 28. Minute entstand aus einem schnellen Konter der Gäste. Gina Eisel konnte den Ball nach guter Hereingabe fast völlig unbedrängt einschieben.Nach der Halbzeit agierte Göckllingen etwas präziser und versuchte Druck aufzubauen; aber außer dem Anschlusstreffer von Kirsten Jung in der 67. Minute nach Eckball von Samantha Kiefer sprang nichts heraus. Anja Kempf im FFV-Tor klärte zweimal in Eins-gegen-Eins-Situationen und verhinderte so weitere Treffer.

Am Samstag tritt der FFV in Minderslachen gegen den SV Ober-Olm an. Anspiel: 18 Uhr. ehä

 

FFV Fortuna Göcklingen II - 1.FC Lustadt 3:1

von Margit Simon (Kommentare: 0)

Im ersten Spiel nach der Winterpause empfing der FFV den 1.FC Lustadt in Minderslachen. Das Spiel begann mit reichlich Tempo. Nach einem Pass von Manuela Dausch erzielte Lena Ackermann in der 15. Minute den 1:0 Führungstreffer. Bereits fünf Minuten später konnte Lustadt nach einem Freistoß den Ausgleich erzielen. Es bileb weiter spannend. Nach einem Eckstoß von Lena Ackermann gelang Lisa Prüfe per Kopf erneut die Führung für den FFV. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Andrea Bendel, nach einem sehenswerten Spielzug über Jenny Burgard, auf 3:1.

Nach der Halbzeitpause erwischte Lustadt den besseren Start, doch ab der 65. Minute hatte der FFV eine starke Spielphase. Die Torschüsse scheiterten aber immer wieder an Lustadts Torfrau. Auch die Gäste konnten ihre zahlreichen Chancen, Dank unserer Torhüterin Michelle Hanß, nicht verwerten.

Nächster Spieltag: Sonntag, 26.03.2017, um 15:00 Uhr beim 1.FFC Ludwigshafen

Niederlage bei Tabellenführer

von Weißig (Kommentare: 0)

Bericht aus der RHEINPFALZ von 15.03.2017

FC 1919 Marnheim : FFV Fortuna Göcklingen 4:1

1:4 verlor der FFV Fortuna Göcklingen in der Frauenfußball-Verbandsliga beim Tabellenführer Marnheim, der in der 11. Minute durch die Top-Scorerin der Liga, Tina Ruh, in Führung ging. In der 33. Minute fiel das 1:1. Ein Freistoß von Paula Ebert landete in der Mauer, Anne Meyer reagierte am schnellsten und erzielte mit einem Heber den Ausgleich. Göcklingen drängte auf den nächsten Treffer, dieser fiel jedoch auf der anderen Seite kurz vor der Halbzeitpause. Nach einem schön vorgetragenen Konter erzielte Daniela Mingolla das 2:1. Für die Vorentscheidung sorgte in der 69. Minute Carolin Feickert mit einem Distanzschuss aus 20 Metern zum 3:1. Tina Ruh erzielte in der Schlussminute mit einem Strafstoß den 4:1-Endstand. Trotz der Leistungssteigerung der gesamten Mannschaft – es gefielen vor allem Samantha Kiefer auf der Position im defensiven Mittelfeld und die in die erste Elf gerückte Carolin Frankmann auf der rechten Seite – war für Göcklingen nichts zu holen.

Am Samstag empfängt der FFV den 1. FFC Niederkirchen II (18 Uhr, im Stadion in Minders-lachen). ehä

B-Juniorinnen

von Margit Simon (Kommentare: 0)

SG Göcklingen/Herxheim - 1.FFC Ludwigshafen  2:4

Von Beginn an boten die B-Mädels dem Tabellenführer die Stirn und erspielten sich gute Chancen. Bei einem Einwurf für die Gäste kam deren Stürmerin aus ungefähr 20m halb rechts zum Schuss, der sich unhaltbar für Lena Lergenmüller ins Tor senkte. Bis zur Halbzeit war das Spiel ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten.

Nach der Pause schlichen sich bei der SG Leichtsinnsfehler ein, die Ludwigshafen gnadenlos bestrafte und auf 3:0 erhöhte. Göcklingen gab trotz des Rückstandes nicht auf. Innerhalb zwei Minuten schaffte Deborah Weber mit ihren Toren den 2:3 Anschluß. Die SG warf nun alles nach vorne und war nah dran am Ausgleich, doch nach einem Konter der Gäste fiel in der Schlußminute das 2:4. Trotz der Niederlage zeigten die Mädels eine starke kämpferische Leistung.

Nächster Spieltag: Sonntag, 26.03.17 um 13:00 Uhr beim SV Obersülzen

D-Juniorinnen

von Margit Simon (Kommentare: 0)

SG Göcklingen/Herxheim - TuS Wollmesheim  6:0

Sieg beim ersten Spiel auf dem neuen Kunstrasen in Herxheim!

Bei strahlendem Sonnenschein legten unsere D-Juniorinnen mutig los und schossen früh den Führungstreffer. Auch danach ließen sie Wollmesheim nicht ins Spiel kommen und spielten weiter auf das Tor der Gäste. Zur Halbzeit stand es schon 4:0. Ein großes Lob an die Mädels, die schön zusammen spielten und mannschaftlich agierten. Endergebnis 6:0.

Tore: Julia Bosl(2), Leonie Trapp, Daya Lou Homey, Frederike Laven, Amelie Schilling

Nächster Spieltag: Sonntag, 19.03.17 um 11:00 Uhr beim 1.FC Lustadt